​Die Gemeinde Sylt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Leiter (m/w/d) für das Sylter Archiv.

 

Zum Gemeinde- und Inselarchiv gehören die Aktenbeständen sowie eine umfangreiche Sylt- und Nordfrieslandbibliothek, Dokumente zur Inselgeschichte, ca. 60 Periodika, Pressesammlungen, private Nachlässe, biographische Sammlungen und ein umfangreiches Bildarchiv sowie eine Kunstsammlung. Ein Großteil der Bestände ist bisher noch nicht erfasst.

Wir freuen uns bereits heute auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Gemeinde Sylt
Personal und Organisation
Andreas-Nielsen-Str. 1
25980 Sylt / OT Westerland
personal@gemeinde-sylt.de

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
  • Eigenständige Leitung und Weiterentwicklung des Archivs
  • Beratung der Verwaltung bei der Schriftgutverwaltung, analog wie digital
  • Bewertung und Übernahme analoger und digitaler Verwaltungsunterlagen
  • Bewertung und Übernahme von Unterlagen zur regionalen Geschichte
  • Erfassung- und Erschließungsplanung für die erstmalige Ordnung und Verzeichnung von Teilen der vorhandenen Bestände
  • Entwicklung eines Konzeptes sowie dessen Umsetzung zur elektronischen Langzeitarchivierung und der Präsentation des digitalen Archivguts
  • Akquise von Fördergeldern und Beratung diesbezüglich
  • Planung und Organisation des geplanten Umzuges
  • Archivische Bearbeitung der vorhandenen Bestände (Sammlungen zur Inselgeschichte, Zeitungen, Nachlässe, Plakate, Drucksachen, Fotos, Karten, Kunstsammlung)
  • Beratung und Unterstützung von Benutzer/innen in archivischen und historischen Fragen
  • Recherchen und Erteilung von mündlichen, schriftlichen und telefonischen Auskünften
  • Konzeption und Durchführung von Ausstellungen
  • Kooperation mit insularen Gemeinden und Institutionen
Das sind unsere Erwartungen an Sie:
  • Abgeschlossene Fachausbildung für den gehobenen Archivdienst oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sicherer Umgang mit IT-Standard-Software sowie möglichst Kenntnisse im Einsatz der archivischen Software arcinsys
  • Berufserfahrung vorzugsweise im kommunalen Archiv, Fähigkeit zur Team- und selbständigen Arbeit
  • Freude an zielgerichteter und organisatorischer Arbeit gepaart mit persönlichem Engagement
  • Benutzerorientierte Arbeitsweise und mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Sylter Insel- und schleswig-holsteinische Landesgeschichte
Was wir Ihnen bieten:
  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem innovativen und herausfordernden Arbeitsumfeld
  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVöD inkl. attraktiver betrieblicher Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Gleitzeit)
  • flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • diverse Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine Inselzulage
Für weitere Informationen:

Die Tätigkeit wird je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bezahlt. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 39,0 Stunden (Vollzeit). Die Einstellung erfolgt unbefristet. Selbstverständlich erfolgt eine umfangreiche Einarbeitung in die Leitung des Sylter Archivs.

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, sowie dem Gesetz zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG) werden berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Norbert Petersen unter der Telefonnummer 04651 – 851 231 oder Janina Nikolei unter 04651 – 851 235.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Gemeinde Sylt: www.gemeinde-sylt.de