Trauungen in Keitum

Trauungen in einem der Museen der Söl´ring Foriining

Für Paare, die für ihre standesamtliche Trauung ein historisches Ambiente vorziehen, gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen dem Sylter Heimatmuseum und dem Altfriesischen Haus, beide im Sylter Osten in Keitum gelegen. Drei Räume in diesen Museen eignen sich für Trauungen: Da ist zunächst der Pesel, also die gute Stube des Altfriesischen Hauses aus dem frühen 18. Jahrhundert. Weiterhin kann man in zwei Räumen des Sylter Heimatmuseums heiraten: entweder im „Seefahrtsraum“ oder im „Kairem Rüm“ Das Gebäude des Sylter Heimatmuseums ist ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert. Wir haben seit Einführung der standesamtlichen Trauungen gute Erfahrungen gemacht mit Hochzeitsgesellschaften bis zu 30 Teilnehmern. Alle Trauungen in einem der beiden Museen beinhalten seitens der betreuenden „Söl´ring Foriining“:

1) den Raum für die Dauer der Trauung und gegebenenfalls einen anschließenden Umtrunk
2) Blumenschmuck auf dem Trautisch
3) eine Sylter Hochzeitskerze
4) zwei Flaschen Sylter Hochzeitssekt
5) eine einjährige Familienmitgliedschaft bei der „Söl´ring Foriining“ mit Urkunde

Mit Rücksicht auf die historische Bausubstanz sowie nachfolgende Paare und andere Museumsbesucher gilt für beide Museen, dass das Streuen von Reis, Konfetti, Blüten etc. nicht erlaubt ist. Ebenso sind Filmaufnahmen im Standesamt, insbesondere während der Trauung , nicht gestattet sind.

Ebenso sind weitere Aktivitäten, z. B. im Anschluss an die Trauzeremonie, im Vorwege mit der Geschäftsstelle „Söl´ring Foriining“ abzustimmen.

Sie erreichen die Geschäftsstelle in Keitum:
Am Kliff 19 a
25980 Keitum/Sylt
Tel. 04651/ 3 28 05

 Altfriesisches Haus: „Pesel“

Das altfriesische Haus ist ein originales inselfriesisches Haus aus dem frühen 18. Jahrhundert. Der Pesel ist die gute Stube eines alten Friesenhauses. Im Pesel haben außer der Standesbeamtin und dem Brautpaar maximal 8 Personen Platz.

 

Die Raummiete beträgt 550,- €. Zusätzlich zur Raummiete werden Verwaltungsgebühren fällig, die lt. Gebührensatzung (Stand 10/2016)
zwischen ab 205,- € bis 330,- € liegen können.

Sylter Heimatmuseum: „Kairem Rüm“ und „Seefahrtsraum“

 

Die Räumlichkeiten, befinden sich im Heimatmuseum, der „Seefahrtsraum“ bietet Platz für bis zu 28 Personen, der „Kairem Rüm“ für bis zu 8 Personen.
Die Raummiete beträgt 350,- € „Kairem Rüm“, 450,- € „Seefahrtsraum“.
Zusätzlich zur Raummiete werden Verwaltungsgebühren fällig, die lt. Gebührensatzung (Stand 10/2016)
zwischen ab 215,- € bis 330,- € liegen können.