04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Unter einem Multipark wird eine Fläche zur Ausübung verschiedener Freizeit- und Sportaktivitäten verstanden. Ein Baustein dabei soll ein Rollsportpark zur Ausübung von Gleitsportarten wie BMX-Radfahren, Skaten, Inlineskaten und Kickboarden sein.
Zur grundsätzlichen Umsetzbarkeit und Standortfrage wurde durch das Planungsbüro Pätzold + Snowadsky eine „Standort- und Machbarkeitsanalyse zur Realisierung und Ausgestaltung eines Multiparks und der Weiterentwicklung der Sportstätten Sylt-Stadion Westerland und Sportzentrum Tinnum/Keitum“ erstellt. Im Ergebnis wird die Realisierung des Multiparks am Standort Syltstadion vorgeschlagen.
Dem ist der Schul-, Jugend-, Kultur- und Sportausschuss am 21.3.2018 einstimmig gefolgt und hat die Verwaltung beauftragt, für die nächste Planungsphase der Detailplanung Fördermittel zu beantragen und Finanzmittel für die Realisierung des Multiparks für den Haushalt 2019 und die darauf folgenden Jahre anzumelden.

Multikpark Sylt