04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Vortragslesung von Nelly Kostadinova
im Hotel Stadt Hamburg
Samstag 26. Oktober um 16:00 Uhr

Veranstalterin: Andrea Dunker, Gleichstellungsbeauftragte der Inselverwaltung Sylt
Eintritt frei

Mit nur 50 Mark in der Tasche und ihrem alten Koffer in der Hand kam Nelly Kostadinova Anfang der 90er Jahre aus Bulgarien nach Deutschland. Nachdem sie sich binnen kürzester Zeit als Gerichtsdolmetscherin einen Namen gemacht hatte, gründete sie 1997 quasi aus dem Nichts das Übersetzungsunternehmen Lingua-World.

Was als kleines Startup anfing, hat sich längst zum internationalen Global-Player gemausert: Heute besteht das Kölner Unternehmen aus 18 Standorten auf zwei Kontinenten und mehr als 10.000 freien Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen weltweit und erzielt einen Millionenumsatz. Hätte Nelly Kostadinova auf die Berater der IHK gehört, gäbe es Lingua-World jedoch gar nicht: „Der Markt ist übersättigt“, waren diese damals überzeugt. Doch die studierte Journalistin glaubte an ihren Traum und legte einfach los – unorthodox, mit ungeheurer Energie und frischen Ideen.

Die Begegnung mit ihr anlässlich Ihres Buches „Ein Koffer voller Wollen“ ist emotional und unterhaltsam. Sie nimmt die Zuhörer*innen nicht nur mit auf ihre Reise über internationale Grenzen und augenscheinliche Grenzen in den Köpfen der Gesellschaft.

Sie gibt auch konkrete Tipps für Gründungswillige, junge und alteingesessene Unternehmer*innen und alle, die auf der Karriereleiter nach oben klettern wollen.