04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Fast 29 Jahre war er der Mann mit dem grünen Daumen bei der Inselverwaltung Sylt. Letzte Woche wurde Nils Paulsen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich die Büroleitende Beamtin Monika Kuhn bei ihrem langjährigen Vorarbeiter für die Grün- und Forstanlagen für seinen engagierten und zuverlässigen Einsatz in all den Jahren und wünschte ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute. Der gebürtige Lecker kam 1990 zur Stadt Westerland und war fortan für die Pflege und Neugestaltung der städtischen Grün- und Forstanlagen verantwortlich. Zusammen mit seinem Team brachte er die Innenstadt regelmäßig im Frühjahr zum Erblühen, was ihm reichlich Lob aus der Bevölkerung einbrachte. Natur und Landschaftsschutz lagen ihm in seinem Berufsleben stets am Herzen. So war er in Baum- und Pflanzenfragen der fachliche Berater für das Umweltamt.

In Zukunft bleibt Nils Paulsen nun Zeit, sich mehr um das Grün in seinem eigenen heimischen Garten zu kümmern wie auch für gemeinsame Unternehmungen mit seiner Frau. Auch im Lecker Revier wird man den leidenschaftlichen Jäger wohl nun öfters begegnen.

Foto vlnr: Björn Christiansen, Ruth Weirup, Nils Paulsen, Monika Kuhn, Peter Harms