04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Sylter Heimatmuseum

Das Sylter Heimatmuseum, das in Keitum direkt am grünen Kliff steht, wurde 1759 auf Sylt erbaut. In ihm kann sehr anschaulich die Geschichte von Sylt nachverfolgt werden. Das fängt mit Funden aus der Vor- und Frühgeschichtlichen an und geht bis in die Zeit des 17. und 18. Jahrhundert, wo von Sylt die großen Seefahrer und Kapitäne kamen, die mit ihren Schiffen den Walfang im Nordmeer ausführten. Davon zeugt auch noch eines der Exponate, die vor dem Sylter Heimatmuseum stehen, ein Wal-Skelet. Schon der Eingang zum Grundstück des Sylter Heimatmuseum ziert ein Teil von einem Wal. Der Walfang brachte auf das vorher sehr arme Sylt einen nicht gekannten Wohlstand. Aus dieser Zeit sind auch noch viele Exponate zu sehen. Zum Beispiel Geschirr, Gläser, Silber-, Messing- und Kupfersachen sowie die Trachten jener Zeit. Darüber hinaus gibt es immer wieder sehr interessante Kunstausstellungen, die sich mit dem Thema Meer und Sylt im speziellen beschäftigen.

Wie lebten die alten Sylter, was gab es zu Essen und was zog man an? Dabei sind mit alten Syltern nicht nur die Menschen der letzten Jahrhunderte gemeint: Auch Fundstücke mit mehreren tausend Jahren auf dem Buckel sind hier ausgestellt – schließlich wimmelte die Insel von Hünengräbern.

Die wechselnden Kunstausstellungen in den Galerieräumen und im Außenbereich sind der Brückenschlag zwischen Vergangenheit und Gegenwartskunst. Und dass auch ein Seefahrerkapitel nicht fehlt ist ja klar, der Walfang war schließlich Grund und Garant für den Wohlstand des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Skelette im Garten stammen denn auch von gestrandeten Walen, und der Torbogen am Eingang… schauen Sie mal genauer hin: Kieferknochen werden bei Walen ganz schön groß.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober: Montag bis Freitag 10.00-17.00 Uhr, Wochenende und feiertags 11.00-17.00 Uhr,
November bis März: Donnerstag bis Sonntag 11.00-15.00 Uhr
Schließ- und Sonderöffnungszeiten unter www.soelring-foriining.de

Sylter Heimatmuseum
Am Kliff 19 · Keitum
+49 4651 31669
www.soelring-foriining.de/