04651 / 8510 info@gemeinde-sylt.de

Informationen zur Gästeanreise aus Risikogebieten

Jun 26, 2020 | Aktuelles

Einreisende aus Kreisen oder kreisfreien Städten innerhalb Deutschlands mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen müssen ab sofort einen negativen Corona-Test vorweisen können oder sich bei Einreise in Schleswig-Holstein in eine 14-tägige Quarantäne begeben. 

Nach aktuellen Angaben des Kreisgesundheitsamtes liegt die Verantwortung über die Anreise aus Risikogebieten beim Gast und nicht beim Vermieter. Ohne Testergebnis der vergangenen 48 Stunden hat der Gast sich unverzüglich bei Einreise bei der Hotline des Gesundheitsamtes Nordfriesland unter der Telefonnummer 0800 200 66 22 zu melden und auf direktem Weg für 14 Tage in eine geeignete Unterkunft in Quarantäne zu begeben.

Sollte ein negatives Testergebnis vorliegen, das weniger als 48 Stunden alt ist, kann der Gast anreisen, ohne sich beim Gesundheitsamt zu melden. Nach Aufforderung der Behörde muss jedoch das negative Testergebnis vorgelegt werden. Sollte nach Aufforderung kein Testergebnis vorgelegt werden können, drohen Bußgelder für den Gast. Der Gastgeber hat auch hierbei keine Nachweispflichten und kann demnach nicht mit Bußgeldern bei Nicht-Einhaltung belangt werden.