04651 / 8510 info@gemeinde-sylt.de

Gemeinde Sylt zieht die Steuern ein

Mai 22, 2020 | Aktuelles

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Sylt hat in ihrer Sitzung am 20. Mai beschlossen, dass in kürze die bisher von der Gemeinde Sylt ausgesetzten Steuern und Gebühren eingezogen werden:

  • Zum 22. Mai wird die Gewerbesteuer der Gemeinde Sylt für das erste Halbjahr eingezogen.
  • Ebenfalls zum 22. Mai zieht die Gemeinde Sylt die Hundesteuer der Gemeinde Sylt ein.
  • Zum 25. Mai werden Grundsteuer, Straßenreinigungsgebühren und Oberflächenentwässerungsgebühren der Gemeinde Sylt für das erste Halbjahr 2020 eingezogen.

Wer der Gemeinde Sylt keinen Bankeinzug erteilt hat wird gebeten, die fälligen Beträge zu überweisen. Keine Angst vor einer Mahnung: Wie üblich wird die Gemeinde Sylt freundlich an die Zahlungspflicht erinnern, bevor eine Mahnung erfolgt. Wer aufgrund der aktuellen Situation eine Aussetzung der Zahlungen an die Gemeinde Sylt wünscht, findet hier einen Stundungsantrag: https://gemeinde-sylt.de/pdf/formulare-online/Antrag_Stundung.pdf