04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

„Frieden machen“ – Ausstellungseröffnung im Schulzentrum

Musikalisch eröffnete die neue Schulband die Ausstellung „Frieden machen“.

Schulverbandsvorsteher Nikolas Häckel stimmte mit einem Grußwort auf die interaktive Ausstellung ein: 32 Kriege und Konflikte weltweit, mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Auch mit dem Wissen um den eigenen Umgang mit Konflikten stellen sich viele Fragen: Was ist Frieden? Eingreifen oder nicht? Mit oder ohne Waffen? Wer soll handeln? Wo eingreifen? Was tun?

In einem Talk mit Schulleiterin Gonde Detlefsen erläuterte Herr Otten als Initiator seine Beweggründe, die Ausstellung nach Sylt zu holen: „Wichtig ist mir, herauszuarbeiten wie schwierig es ist, bei einem Konflikt für Frieden einzutreten“ ist einer dieser Gründe.

Die Schülervertretung gab dann mit dem Durchschneiden eines Absperrbandes die Ausstellung frei.