04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Briefwahl ist ab sofort möglich

Das Amt für Ordnung und Soziales informiert, dass die Briefwahlunterlagen zur Europawahl am 26. Mai 2019 ab sofort ausgegeben werden. Während den regulären Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 Uhr – 12:30 Uhr
sowie
Montag und Donnerstag 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
(am 24. Mai sogar bis 18:00 Uhr)

können die Unterlagen im Verwaltungsgebäude der Inselverwaltung Sylt, Bahnweg 20-22, 25980 Sylt OT Westerland abgeholt werden oder sofort gewählt werden.

Mitzubringen sind Personalausweis und/oder Wahlbenachrichtigung. Bei der Beantragung von Briefwahlunterlagen für eine andere Person, muss zusätzlich eine schriftliche Vollmacht vorliegen.

Die Briefwahlunterlagen können auch auf dem Postweg beantragt werden. Dafür ist der Antrag auf Wahlschein an die Gemeinde Sylt, Wahlbüro, Postfach 1664, 25969 Sylt OT Westerland, zu senden. Die Briefwahlunterlagen werden dann an die gewünschte Anschrift versandt. Ein Vordruck hierfür ist auf der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsschreibens zu finden, das bis spätestens 05. Mai 2019 jedem Wahlberechtigten zugeht.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen online unter www.gemeinde-sylt.de zu beantragen. Über Bürgerservice, Online-Service, Wahlen/ Wahlergebnisse ist der Link zum Antragsformular zu finden. Die telefonische Beantragung ist nach dem geltenden Wahlrecht nicht möglich.

Am Freitag, 24. Mai 2019 endet die Frist zur Beantragung von Briefwahlunterlagen um 18:00 Uhr. In besonderen Fällen können Wahlscheine am Wahltag, beispielsweise wegen plötzlicher Erkrankung, noch bis 15:00 Uhr beantragt werden.

Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiterinnen im Bürgerservice unter der Durchwahlnummer 04651/ 851-555 gerne zur Verfügung.