Bei der Gemeinde Sylt ist im Amt für Umwelt und Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

für die Sachbearbeitung für den Bereich Natur (m/w/d)

 

in der Abteilung 4.1 Fachbereich Umwelt und Natur zu besetzen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Fortschreibung, Entwicklung und Umsetzung von Konzepten (Natur und archäologische Denkmäler)
  • Koordinationsaufgaben (Naturschutzdienst, Fortbildungen)
  • Netzwerkarbeit (Behörden, Kommunen, Verbände, Arbeitskreise)
  • Backoffice: Abwicklung von Schriftverkehr und Korrespondenzen

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • interessante Aufgaben
  • Möglichkeit für initiative, eigenständige Arbeit
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine Teilzeitbeschäftigung mit 25 Stunden
  • Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Freude und Aufgeschlossenheit

für die Themen Umwelt und Natur der Insel Sylt

  • Fähigkeit zur selbständigen Arbeit
  • Einsatz- und Entscheidungsfreude
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine für das Aufgabenspektrum förderliche Berufsausbildung  
  • Anwendung der PC-Programme MS Office  (Word, Outlook, Excel, PowerPoint), More, GRIPS

 

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne die Amtsleiterin Frau Ruth Weirup (Telefon 04651-851-400) oder der Abteilungsleiter Herr Peer Knuth (Telefon 04651-851-410).

 

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG) werden berücksichtigt.

 

Sollten Sie interessiert sein, so richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 22.09.2021 an die

Gemeinde Sylt

– Personal und Organisation –

Postfach 1664

25969 Sylt / OT Westerland