Die Gemeinde Sylt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt für Finanzen und Controlling im Bereich der Touristischen Abgaben

 

einen Sachbearbeiter (m/w/d)

 

Die Vollzeitstelle ist nach Entgeltgruppe 8 TVöD ausgewiesen. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

 

  • Sachbearbeitung im Bereich der Erhebung von Tourismusabgaben
  • Bearbeitung außergerichtlicher Rechtsbehelfe in den Bereichen der Tourismus- und Kurabgabe
  • Mitwirkung bei Verwaltungsstreitverfahren
  • Erlass von Haftungsbescheiden
  • Mitwirkung bei der Datenerhebung und Erstellung von statistischen Auswertungen

 

Gesucht wird ein/e einsatz- und entscheidungsfreudige/r Mitarbeiter/in mit der Fähigkeit zur selbständigen Arbeit. Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder in einem für diese Tätigkeit förderlichen Ausbildungsberuf. Berufserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung, ist in dieser Position erstrebenswert. Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den üblichen Office-Programmen werden vorausgesetzt. Außerdem sollte der/die Bewerber/in für die Tätigkeit ein sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen mitbringen.

 

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Claudia Dedek unter der Telefonnummer 04651 – 998 335 oder auch per Email an dedek@westerland.de gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG), sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG), werden berücksichtigt.

 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Oktober 2021 an die

Gemeinde Sylt, Abteilung Personal und Organisation, Postfach 16 64, 25969 Sylt.