Die Gemeinde Sylt sucht

eine Sachbearbeitung für das vertragliche Liegenschaftsmanagement (m/w/d).

 

Interessierte Bewerber/innen richten bitte Ihre Bewerbung bis zum 16.12.2022 an die

Gemeinde Sylt
Personal und Organisation
Andreas-Nielsen-Str. 1
25980 Sylt / OT Westerland
personal@gemeinde-sylt.de

 

 

Ihre Aufgaben unter anderem:
  • Be- und Erarbeitung von Verträgen im Sinne des Aufgabengebietes (u.a. Mietverträge, Pachtverträge)
  • Verhandlungsführung inkl. Durchsetzung der Interessen der Gemeinden gegenüber (zukünftigen) Vertragspartnern
  • Eintragung von Grunddienstbarkeiten und Erteilung von Löschungsbewilligungen
  • Federführende Begleitung und Überwachung der vertraglichen Regelungen sowie Bearbeitung ggfs. daraus resultierender Vertragsanpassungen
  • Kommunikation, Abstimmung sowie Berichterstattung und Vorlagenerstellung in Vertragsangelegenheiten mit Politik und Bürgern und anderen Betroffenen
  • Betreuung von notariellen Beglaubigungen der erarbeiteten Verträge bei Notwendigkeit (u.a. Kauf- und Erbbaurechtsverträgen)
Ihr Profil:
  • Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master oder vergleichbare Qualifikation) in den Bereichen Verwaltungswissenschaften, Rechtswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Einsatzbereitschaft und Interesse an einer eigenverantwortlichen, konzeptionellen und verantwortungsvollen Tätigkeit
  • Kenntnisse im Bereich Vertrags- und Verwaltungsrecht sowie eine hohe Affinität zu rechtlichen Thematiken sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Organisations-, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen, verbunden mit Verhandlungsgeschick und sehr guter schriftlicher und mündlicher Ausdrucksfähigkeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den Standard MS-Office-Produkten und Erfahrung mit DMS Systemen, bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse B
Wir bieten Ihnen:

Einen sicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben, die Sie mit dem Ihnen eingeräumten Handlungsspielraum bewältigen können. Als Teil unseres vielfältigen Teams leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Zusammenarbeit zwischen Bürger:innen, Politik und Verwaltung.
Über die umfangreichen Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bleiben Sie immer up to date.

Eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für uns selbstverständlich, sodass flexible Arbeitszeitmodelle und Home Office etabliert sind und gerne genutzt werden, auch wenn derzeit neue, zukunftsorientierte Arbeitswelten für ein künftiges Bürogebäude konzipiert werden.

Für uns findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung. Zusätzliche Prämien werden im Rahmen der Leistungsorientierten Bezahlung verliehen. Die Gesundheit aller Mitarbeitenden ist uns wichtig, daher gibt es verschiedenste Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die Möglichkeit zum Erwerb eines kostengünstigen Jobtickets sowie die Nutzung von Dienstfahrzeugen runden das Angebot ab, schließen den Katalog der Vorteile aber noch nicht ab. Überzeugen Sie sich in einem persönlichen Gespräch bei der Abteilung Zentrale Dienste von Ihrer künftigen Arbeitgeberin der Gemeinde Sylt.

Noch weiter Wissenswertes:

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Abteilung Zentrale Dienste, Frau Alessia Lau, Telefon 04651-851-220.

Die Gemeinde Sylt nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.