Im Amt für Finanzen und Liegenschaften der Gemeinde Sylt ist in der Abteilung Gemeinde- und Amtskasse zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

des Leiters der Gemeinde- und Amtskasse (m/w/d)

neu zu besetzen.

          Die Tätigkeit umfasst u.a. folgende Aufgaben:

  • Leitung der Gemeinde- und Amtskasse
  • Leitung der Vollstreckungsstelle
  • Bearbeitung von Mahnungen und Vollstreckungsfällen
  • Einleitung von Zwangsversteigerungsmaßnahmen
  • Bewirtschaftung der Kassenmittel
  • Feststellung der Tagesabschlüsse und Erstellen der Monatsabschlüsse
  • Durchführung von Jahresabschlussarbeiten im Bereich der Personenkonten und Sachkonten
  • Unterstützung der Amtsleitung bei neuen Projektarbeiten insbesondere im Rahmen der Digitalisierung und Umstellung auf Doppik

Unmittelbarer Vorgesetzter ist der Leiter des Amtes für Finanzen und Liegenschaften.

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 39,0 (tariflich Beschäftigte) bzw. 41,0 Stunden (Beamte). Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 10 TVöD oder Besoldungsgruppe A11 SHBesG.  

Voraussetzung für die Einstellung ist die Befähigung für die Beamtenlaufbahn des geho-benen Dienstes (Laufbahngruppe 2) bzw. die Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (zweite Angestelltenprüfung). Bewerber müssen in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben. Ein Nachweis (Schufa-Auskunft) wird verlangt.

Zum 01.01.2020 erfolgt eine Umstellung von der jetzigen Finanzsoftware CIP auf das neue Fachprogramm New System. Es ist beabsichtigt, die Finanzverwaltung von der Kameralistik bis zum Jahr 2022 auf Doppik umzustellen.

Gute Kenntnisse im Bereich im Haushalts-, Kassen und Rechnungswesen, aber auch gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel etc.) müssen vorhanden sein. Gesucht wird eine selbständig arbeitende, aufgeschlossene und durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die neben der geforderten fachlichen Qualifikation über ein gutes Fachwissen, Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick verfügt sowie lösungsorientiert arbeiten kann.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne der Amtsleiter Herr Harro Johannsen (Tel. 851-300). Fragen zum Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis beantwortet Ihnen gerne Herr Norbert Petersen (Tel. 851-231).

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehand-lungsgesetzes, sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG) werden berücksichtigt.

Sollten Sie interessiert sein, so richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 15.02.2019 an die

Gemeinde Sylt
-Personal und Organisation-
Postfach 1664
25969 Sylt / OT Westerland