Die Gemeinde Hörnum sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Überwachungskraft (m/w/d)
für den Ruhenden Verkehr.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 3. Februar 2023 an die

Inselverwaltung Sylt
Personal und Organisation
Andreas-Nielsen-Str. 1
25980 Sylt / OT Westerland
peronal@gemeinde-sylt.de

 

 

Gesucht wird...

… ein einsatz- und entscheidungsfreudiger Mitarbeiter (m/w/d) mit der Fähigkeit zur selbständigen Arbeit, guten Umgangsformen sowie einem sicheren und souveränen Auftreten. Es handelt sich um eine Außendiensttätigkeit. Die Ausübung der Tätigkeit erfordert eine körperliche Belastbarkeit. Im persönlichen Kontakt zu den Verkehrsteilnehmern ist zudem ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit und Bürgerorientierung gefordert, mit dem Ziel, den Verkehrsteilnehmern das Verständnis für die Einhaltung der Verkehrsregeln näherzubringen und durchzusetzen.

Der Arbeitseinsatz erfolgt an 6 Arbeitstagen die Woche. Zeitweise ist auch an Sonn- und Feiertagen Dienst zu leisten.
Der tarifliche Urlaub ist vornehmlich in den Wintermonaten zu nehmen.

Der Einsatzort erstreckt sich über das gesamte Gebiet der Gemeinde Hörnum. Der Führerschein der Klasse B wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen:
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit mit wöchentlich 30 Stunden
  • Leistungsgerechte Vergütung – Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL
  • Einen krisenfesten Arbeitsplatz
  • Fortbildungsmaßnahmen
Für weitere Informationen:

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Bürgermeister Speth,
Tel.: 04651/881032.

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG), sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG) werden berücksichtigt.