Bei der Gemeinde Sylt ist im Amt für Umwelt und Bauen, Abt. Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Elektronikerin / eines Elektronikers (m/w/d)

zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt unbefristet mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Das Entgelt wird nach dem TVöD bezahlt.

Zum Aufgabengebiet gehören die Wartung und Reparatur sowie die Erweiterung der Straßenbeleuchtungs- und Lichtsignalanlagen im Gemeindegebiet.
Die Tätigkeit ist verbunden mit einer Rufbereitschaft.
Nach entsprechender Einarbeitung sollen technische Erweiterungsplanungen mit einem CAD-System und die Erfassung und Pflege digitaler Bestandsdaten mit einem GIS-System übernommen werden.

Die/Der Bewerber/in muss im Besitz der Führerscheinklasse B sein.

Gesucht wird eine/ein einsatz- und entscheidungsfreudige/r Mitarbeiter/in mit Organisationstalent, guten Umgangsformen und der Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit.

Fragen zu dem Tätigkeitsfeld beantwortet Herr Dirk Rußkamp, Tel.: 04651-851-625

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst SH (GstG) werden berücksichtigt.

Sollten Sie interessiert sein, so richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 12. August 2022 an die

Gemeinde Sylt
Personal und Organisation
Postfach 16 64
25980 Sylt / Westerland