04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Die Gemeinde Sylt sucht im Amt für Ordnung und Soziales, Abteilung Sozialzentrum Sylt/ Jobcenter, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die

Leistungsberechnung im SGB II (Vollzeit, unbefristet)

Dies sind Ihre Aufgaben:

  • Hilfesuchende informieren und beraten;
  • Anträge aufnehmen und bearbeiten, Leistungsanspruch prüfen, über die Gewährung passiver Leistungen nach SGB II entscheiden, teilweise in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad;
  • laufende Sachbearbeitung (z. B. Datenabgleich, Sanktionen, Sozialversicherung);
  • Zuständigkeiten und vorrangige Ansprüche klären;
  • Erstattungs-, Ersatz- und Rückforderungsansprüche feststellen und realisieren;
  • Zusammenarbeit mit Dritten (andere Grundsicherungsträger, Anwälte, Sozialver-bände etc.);
  • Abhilfeprüfung bei Widersprüchen

 
 Das sind unsere Erwartungen an Sie:

  • Ein sicherer Umgang mit gesetzlichen Grundlagen und die Fähigkeit, diese in die Praxis umzusetzen,
  • Kenntnisse im SGB II sowie im Verfahrensrecht nach SGB I und SGB X.
  • Sie sollten belastbar, durchsetzungsfähig, kommunikationsstark und konfliktfähig sein sowie eine positive Grundeinstellung und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen in sozialen Notlagen haben.
  • Selbständiges und genaues Arbeiten, Urteilsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit werden erwartet.
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung ist erforderlich. Erfahrungen in den administrativen Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert.
  • Ein sicherer Umgang mit den Office-Anwendungen wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
  • ein innovatives und herausforderndes Arbeitsumfeld,
  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung,
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVÖD inkl. attraktiver betrieblicher Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL),
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39,0 Stunden (Gleitzeit).
  • Teilweise können Tätigkeiten in Heimarbeit erledigt werden.

 Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Kassner, Leiterin Sozialzentrum Sylt/Jobcenter, telefonisch unter 04651/851-740 gerne zur Verfügung.

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungs-gesetzes (AGG), sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG), werden berücksichtigt.

Sollten Sie interessiert sein, so richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 31.08.2019 an die: 

Gemeinde Sylt
Personal und Organisation
Postfach 1664
25980 Sylt / Westerland