04651 / 851 - 0 info@gemeinde-sylt.de

Die Gemeinde Sylt sucht für die Abteilung Haushalt und Controlling im Amt für Finanzen und Controlling zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Anlagenbuchhalter (m/w/d)

Dies sind ihre Aufgaben:

  • die laufende Erfassung und Überprüfung des gesamten Anlagevermögens sowie der dazugehörigen Posten
  • prüfungssichere / revisionssichere Dokumentation der Bewertung und Verbuchung der Anlagegüter
  • Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Abschreibungsläufe
  • Inventuren gem. Dienstanweisung
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Berichtswesens
  • Planung einzelner Ansätze im Zusammenhang mit dem Aufgabenfeld (Abschreibungen, Verzinsung des Anlagekapitals, Auflösung von Sonderposten)
  • Aufbau und Fortschreibung der Bewertungsrichtlinie
  • Unterstützung bei der Beratung der Fachbereiche hinsichtlich Abgrenzungsfragen


Das sind unsere Erwartungen an Sie:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter in der Kommunalverwaltung mit zweiter Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt) und der Fortbildung zum kommunalen Bilanzbuchhalter oder
  • erfolgreicher Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) oder
  • A. Public Administration bzw. die Laufbahnbefähigung der Fachrichtung Allgemeine Dienste, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung als Finanzbuchhalter /in oder Bilanzbuchhalter/in außerdem
  • Erfahrung im Bereich Haushalts- Kassen und Rechnungswesen
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht, der kaufmännischen Buchführung bzw. der doppischen Haushaltsführung, Anlagenbuchhaltung, Inventarisierung, Bewertung von Vermögen
  • Erfahrung in der Erfassung von beweglichen und unbeweglichen Vermögensgegenständen
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV (insbesondere Excel), Kenntnisse in einer kommunalen Finanzsoftware (kameral und doppisch), alternativ Kenntnisse einer kaufmännischen Finanzsoftware bzw. eines ERP-Systems


Wir bieten ihnen:
 

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • ein innovatives und herausforderndes Arbeitsumfeld
  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD inkl. attraktiver betrieblicher Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39,0 Stunden (Gleitzeit)
  • teilweise können Tätigkeiten in Heimarbeit erledigt werden

Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet steht ihnen Herr Marställer, Leiter der Abteilung Haushalt und Controlling, telefonisch unter 04651/851-311 zur Verfügung

Die Vorgaben des Schwerbehindertengesetzes bzw. des Allgemeinen Gleichbehandlungs-gesetzes (AGG), sowie des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst für SH (GstG), werden berücksichtigt.

Sollten Sie interessiert sein, so richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 31.08.2019 an die:

Gemeinde Sylt
Personal und Organisation
Postfach 1664
25980 Sylt / Westerland