Eindrücke zur Eröffnung der 17. SchulKinoWoche Schleswig-Holstein in Westerland mit Joya Thome, Regisseurin und Co-Autorin des Filmes „Königin von Niendorf“, und Bürgermeister Nikolas Häckel.
 
Bundesweit hatten 60.000 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zu ermäßigten Eintrittspreisen Filmvorstellungen zu besuchen. Vielen Dank an die Kinowelt Westerland, die seit 17 Jahren dabei ist und in diesem Jahr das größte filmpädagogische Projekt des Bundeslandes eröffnete.
 
Fotograf:  Olaf Malzahn